Suche
Suche Menü

2. NRW Hub-Battle mit den Future Champions Catch Talents und goFLUX

Wer ist das spannendste digitale Start-up im ganzen Land? Und wessen Fans bringen die meiste Stimmung in den Landschaftspark-Nord? Diese Fragen klärt endgültig das 2. Startup-Battle NRW in Duisburg! Mitten drin: zwei Teams aus dem Batch #1 des Future Champions Accelerator Rhein Ruhr. 

Am Donnerstag, den 28. März findet im Landschaftspark-Nord in Duisburg das 2. NRW-Hub Battle statt. Dort streiten sich 14 Gründerteams aus ganz NRW um den einmaligen Titel des „NRW Startup Champion“ – und 5.000,- Euro Siegprämie. Das Land präsentiert sich so wieder einmal als Hochburg für innovative digitale Gründungen und beweist, dass sich das breit aufgestellt Ökosystem mit seinen vielfältigen Unterstützungsangeboten auch feiern kann. Schirmherr der Veranstaltung ist Prof. Dr. Andreas Pinkwart, NRW Minister für Wirtschaft und Digitalisierung.

Die DWNRW-Hubs aus Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln, Münsterland und Ruhrgebiet sowie die Start-up-Region OWL entsenden jeweils zwei Start-ups aus ihren Förderprogrammen. Für den Digital Hub Cologne gehen dabei zwei Teams aus dem Batch #1 des Future Champions Accelerator Rhein Ruhr an den Start: Catch Talents und goFLUX. 

Catch Talents: Personal-Software für den Mittelstand

Future Champions Batch #1 Catch Talents

Für den Digital Hub Cologne am Start: das Future Champions Team von Catch Talents.

Frische Absolventen unseres Acceleratorprogramms sind Justin Bous (im Bild links) und Marco Verhoeven mit ihrem Team von Catch Talents. Mit ihrer innovativen Software-Lösung für KMU unterstützen sie die immer schwierigere Personalgewinnung  in Zeiten des digitalen Wandels.  

goFLUX: Blitzschnell Mitfahrgelegenheiten finden und Emissionen sparen 

Der Ansatz von Wolfram Uerlich und dem Team von goFLUX ist es, PendlerInnen bei der einfachen Suche nach Mitfahrgelegenheiten zu unterstützen. Mit der App von goFLUX passiert das innerhalb von 10 bis 15 Sekunden. Damit ist goFLUX die einfachste Mitfahrgelegenheit aller Zeiten und vor allem für PendlerInnen, innerstädtische Fahrten und andere Kurzstrecken attraktiv. Bei jeder Nutzung tragen die Fluxer aktiv zur Reduktion der Emissionen sowie des Verkehrsaufkommens bei.

Im Video, das auf dem 3. BMVI Startup Pitch in Berlin aufgenommen wurde, präsentiert Wolfram Uerlich die Idee noch einmal ausführlich. 

Wer Catch Talent und goFLUX beim Battle anfeuern möchte, kann sich schnell noch Tickets sichern, und sich der Kölner Fanbase anschließen. Die Entscheidung zum NRW Startup Champion treffen im Anschluss an die Präsentationen eine hochkarätig besetzte Jury und die Zuschauer. 

Das NRW Hub-Battle findet statt im Landschaftspark Duisburg-Nord und läuft wie folgt ab: 

16.00 Einlass und Registrierung
Ankunft der Fanbases
17.00 Begrüßung und Warm-up
Special Guest: Zahnarzt-Helden (Champion 2018)
17.30 Pitches 1-7
18.15 Pause
18.45 Pitches 8-14
19.30 Schnelldurchlauf der Hub-Manager
Grußwort des Schirmherren
Jurysitzung und Abstimmung
Anschließend Party
21.00 Punktevergabe
Siegerehrung
22.00 Abfahrt der Fanbases

Tickets gibt es bis zum 27. März über die Webseite der Veranstalter. Wir wünschen allen Teams viel Erfolg! 

Bildmaterial:
ruhr:HUB GmbH, Essen
Manor Lux / Future Champions Accelerator Rhein Ruhr
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur