Suche
Suche Menü

Sprechtag Fördermittel & Recht II

Wenn unsere Startups dringende Fragen zu ihren Gründungsaktivitäten haben, bieten wir zu diesen Themen Soforthilfe an – und laden dazu ausgewiesene Experten aus unserem Netzwerk ein. So auch Mitte Juni im Life Science Center in Düsseldorf als Gast des DITEC beim Sprechtag „Fördermittel und Recht“.

Fragen zu „Fördermitteln“ und „Recht“ sind zwei der am häufigsten formulierten Beratungsbedarfe – auch in nachgelagerten Phasen der Gründung. Für uns ist es eine große Freude, Teams aus allen Jahrgängen des Future Champions Accelerator Rhein Ruhr an den Sprechtagen umfassend und kompetent direkt zu unterstützen. Nicht umsonst sind viele erfolgreiche Gründungen der smarten Nutzung der zahlreichen Förderprogramme auf EU-, Bundes- oder Landesebene zu verdanken.

Die Themenexperten für Startup-Fördermittel waren den ganzen Sprechtag über gefragt.

Welche neuen Förderprogramme bietet der Bund gerade an? Kann das Land NRW dabei helfen, Prototypen zu entwickeln? Wie entwirrt man am besten den EU-Fördermitteldschungel? Diese und zahlreiche weitere Fragen konnten unsere Experten in zahlreichen intensiven Gesprächen direkt vor Ort klären. Schließlich kann die Kenntnis, welche Programme sich für Startups am besten eignen, und wie die Antragsmodalitäten bewältigt werden können, gerade in frühen Phasen über den Erfolg oder Misserfolg einer Gründung entscheiden.

Aus unserem Expertennetzwerk haben wir zu diesem Sprechtag aufgrund der vorab eingeholten Fragen die passenden Ansprechpartner in die Beratung gebeten. Mit Arnd Baumann hatten wir einen erfahrenden Dozenten der SBM-Gründungsseminare an der Universität Duisburg-Essen an Bord, der viele Jahre Existenzgründungs- und -festigungsberatung mitbringt, sowie den Teams einen guten Überblick über geeignete Finanzierungsprogramme geben konnte.  

Timon Gottschalk spezialisiert sich bei der NRW.Bank auf die Begleitung hoch-innovativer Hochschulteams und dem Zugang zu Finanzierungsangeboten aus dem NRW.Bank.Venture.Center, insbesondere für Hightech-Gründungen. Als Koordinator NRW.Europa und das Enterprise Europe Network war Tim Schüürmann den ganzen Tag schwer gefragt. Für Fördergelder aus dem EU-Umfeld gibt es mit ihm und unserem Programmpartner ZENIT aus Mülheim an der Ruhr hoch kompetente Ansprechpartner.

Die Expertenrunde vervollständigte Michael Seher von DUS+ME innovativ und DITEC, dem Düsseldorfer Innovations- und Technologiezentrum, das auch Gastgeber der gelungenen Veranstaltung in Düsseldorf war. Sein Schwerpunkt liegt bei Innovationsförderungsmaßnahmen für KMU und dem Blick tief in das Düsseldorfer Startup-Ökosystem, das zahlreiche weitere lokale Förderprogramme anzubieten hat.

Wie sieht die Zusammenarbeit zwischen Startup und Steuerberater aus? Diese und weitere Fragen klären hier Arnd Baumann und Tina Boes vom Team kauri.

Ein großer Dank gilt auch den Rechtsexperten von McDermott, Will & Emery in Düsseldorf, die wir erstmals im Rahmen unserer Veranstaltungen begrüßen durften. Gleich vier Rechtsanwälte konnten die Fragen unserer Teams beantworten, als es z.B. um passende Unternehmensformen, Steuerrechtsfragen oder den Datenschutz ging.

Da zu unserem Sprechtag auch Teams aus dem Batch #1 des Accelerators anwesend waren, haben wir uns sehr gefreut, dass wir unseren Teams mit Sebastian Bonk einen Ansprechpartner für Venture Capital-Fragen, Mitarbeiterbeteiligungen und Exitberatungen anbieten konnten. Dr. Thomas Gennert wiederum beriet zu Fragen der Corporate Governance, allgemeinen Gründungsfragen und zum individuellen wie kollektiven Arbeitsrecht.

Zu Fragen des Datenschutzrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes stand Dr. Philip Uecker Rede und Antwort. Wir bedanken uns auch bei Dustin Schwerdtfeger für seine Unterstützung im Bereich VC-Finanzierungen und Corporate Law, sowie die angenehme Zusammenarbeit bei der Entwicklung der Kooperation.

Cupcakes beruhigen die Nerven vor der Klärung dringender Rechtsfragen. Die Unterstützung durch die Kanzlei McDermott, Will & Emery half, dass der Sprechtag in angenehmer Erinnerung bleibt.

Dank der Unterstützung unserer Partner vor Ort konnten wir auch diesen Sprechtag wieder zu einer inspirierenden und hilfreichen Veranstaltung machen. Wir bedanken uns sehr für die anhaltende Gastfreundschaft des DITEC und den Support bei der Verpflegung durch McDermott, Will & Emery. Ihre Unterstützung hat wesentlich dazu beigetragen, dass unsere Teams, die Themenexperten und alle weiteren Gäste vor Ort wieder einmal ideale Rahmenbedingungen vorgefunden haben.

Sprechtage zu aktuellen Gründungsfragen sind eines der bedarfsgerechten Bildungsformate, die wir im Rahmen unserer Förderaktivitäten Startups des Acceleratorprogramms anbieten. Bei Fragen oder Feedback dazu, unseren Werkstätten und Startup-Coaching, oder allgemein bei Interesse an der Teilnahme im nächsten Batch des Future Champions Accelerator Rhein Ruhr freuen wir uns sehr über eine Kontaktaufnahme.