Suche
Suche Menü

LOLOCO

Die Gründer von LOLOCO (v.l.): Malte Hendricks und Fritz Fried.

Als sozial und gesellschaftlich engagiertes Unternehmen bietet LOLOCO kleinen lokalen Einzelhändlern, Dienstleistern und Gastronomen mit stationärem Endkundengeschäft vor Ort eine intelligente Plattform zur Kundenbindung und -gewinnung. Auf Basis von KI-Algorithmen werden individuelle Handlungsempfehlungen wie optimierte Entscheidungshilfen zur Zielgruppenansprache und Cross-und Upselling Angebote ausgegeben, sowie Werkzeuge der digitalen Marketingautomatisierung ermöglicht. LOLOCO erfasst Kundendaten in digitaler Form, bereitet diese anhand von Demographie, Geographie, Kaufverhalten und Psychografie auf, verknüpft diese unternehmensübergreifend miteinander und wertet diese anschließend in anonymisierter Form aus.

Für Endkunden ist LOLOCO ein digitales Treueprogramm in Form einer mobilen App, mit der sie bei lokalen Händlern digital Treuepunkte sammeln, Rabatte realisieren, personalisierte Angebote zugeschickt bekommen, oder sich über Öffnungszeiten, Kontaktdaten, Angebot und Standort der Händler informieren können.

Das Minimum-Valuable-Product wird seit April 2019 in einer Pilotphase in Köln-Longerich mit 15 Händlern getestet und seitdem iterativ weiterentwickelt. Dank intuitiver Bedienbarkeit und guter PR wird LOLOCO von den Händlern als auch von Endkunden hervorragend angenommen. Dabei wird die lokale Identität als Anreiz genutzt, um sich vom Onlinehandel abzugrenzen und Besuchsfrequenzen und Kundenkaufkraft wieder im lokalen Handel zu erhöhen. LOLOCO bietet Technologietransfer aus der Hochschule und richtet sich an den lokalen Handel in Groß-, Mittel-, Kleinstädten und Landgemeinden. Letzteres wird oft als strukturschwach bezeichnet. 

 

Gründer
Malte Hendricks 

Fritz Fried 

Philippe Nguyen

 

Kontakt
malte.hendricks@loloco.de
https://loloco.app/

#LOKAL #LOYAL #LOLOCO