Suche
Suche Menü

Kick-Off des Future Champions Accelerators

Der Future Champions Accelerator wird vorgestellt.

Die drei Universitäten können endlich ihr gemeinschaftliches Projekt, den Future Champions Accelerator Rhein-Ruhr, vorstellen.

Vorgestern war es endlich so weit! Die Universität zu Köln, die Universität Duisburg-Essen und die Heinrich-Heine Universität Düsseldorf konnten der Öffentlichkeit ihr gemeinschaftliches Projekt, den Future Champions Accelerator Rhein-Ruhr, vorstellen.

Location war das wunderschöne Hauptquartier der Eyeo GmbH (bekannt für Adblock Plus) in Ehrenfeld.
Mit vereinten Kräften und Ressourcen werden die drei Universitäten von nun an jährlich 12 Start-Ups, vor allem aus den Bereichen Technik und Medizin, zum Erfolg führen. Der Fokus wird deshalb weniger auf schnell-skalierbaren Geschäftsmodellen liegen.

Till Faida beim Future Champions Accelerator Kick-Off

Geschäftsführer von Adblock Plus, Till Faida, hält eine kurze Rede über das Gründen aus der Hochschule heraus.

Zukünftig werden die Start-Ups des Future Champions Accelerators durch einen zentralen Start-Up Coach, Qualifizierungsprogramme, Workshops und Expertensprechstunden gefördert.

Durch individuelle Betreuung soll alles auf das jeweilige Start-Up bedarfsgerecht zugeschnitten werden; so kümmert sich der Start-Up Coach auch darum, das Geschäftsmodell zu optimieren und potenzielle MentorInnen für die Teams zu finden.

 

Der Future Champions Accelerator und sein zukünftiges Programm werden von Start-Up Coach Vesna Domuz näher beleuchtet.

Start-Up Coach Vesna Domuz erklärt den Teilnehmern des Pitches worauf es beim Accelerator-Programm ankommt.

Pitch

Alles steht für den großen Pitch bereit.

Nach der Begrüßung wurden dann die diesjährigen 12 Teams bei einem Pitch von einer erfahrenen und kompetenten Jury ausgewählt.

Der Future Champions Accelerator konnte folgende Start-Ups bei sich begrüßen: AutLay, Bipolymere, Catch Talents, ColFeroX, EIDOdata, Flux , Mecorad, myDaylivery, Phytolinc, R(h)eingarnelen, Touching Points. Diese wurden dann auch gleich für unsere Website mit einem Fotoshooting belohnt. Aschließend gab es dann noch einen regen Austausch zwischen den Pitch-Teilnehmern bei einem köstlichen Buffet und Grillwürstchen.

Catch Talents

Catch Talents darf die Resultate des Fotoshootings gleich vor Ort bewundern.

Buffet

Unsere Teilnehmer erwartet zur Belohnung ein köstliches Buffet. Harte Arbeit zahlt sich eben aus!