Suche
Suche Menü

Diese Start-ups werden im Future Champions Accelerator gefördert

Auswahlpitch - Future Champions Accelerator

Jetzt stehen sie fest! Die 12 Start-ups, die ab sofort 12 Monate lang mit uns durchpowern werden! 

Am 4.4.2019 fand er statt – der Auswahlpitch vor der Accelerator-Jury. Ziel war es, gemeinsam zu entscheiden, welche Start-ups im Future Champions Accelerator gefördert werden. Es war ein nervenaufreibender Tag und all die Start-up Teams waren mit unglaublich viel Leidenschaft und Engagement bei der Sache. Am liebsten würden wir alle 19 Teams, die es vor die Jury geschafft haben, bei uns im Uni-Acceleraor-Programm coachen.

Unsere Start-ups lösen Probleme durch Zukunftstechnologien

Umso mehr freuen wir uns über die 12 Start-ups, die sich über mehrere Runden durchgesetzt haben, und nun für die nächsten 12 Monate im Future Champions Accelerator gefördert werden. Von den 12 Start-ups mit universitärem Hintergrund, beschäftigen sich 8 mit Zielgruppen im B2B Bereich. Als branchenoffener Accelerator freuen wir uns unter anderen auf Geschäftsmodelle in den Tech-Bereichen, künstliche Intelligenz (CoExist AI, mooncamp), E-Mobilität (RE:Charge), Insurtech (docudiet) und Augmented Reality (getbaff, Dronoss). Auch nachhaltige und soziale Geschäftsmodelle (Green For Me, kauri) werden ab sofort 12 Monate lang von einem erfahrenen Start-up Coach betreut und mit professioneller Unterstützung, intensiv an ihren jeweiligen Baustellen arbeiten.

Future Champions Accelerator - Die Start-ups Batch #2

Herzlich willkommen im Future Champions Accelerator

Wir freuen uns auf jedes einzelne Team und jede*n einzelne*n Gründer*in, die/der nun Teil des Future Champions Accelerators der Universitäten Köln, Düsseldorf und Duisburg-Essen ist!

Es wird eine harte, lehrreiche und spannende Zeit! Lasst sie uns gemeinsam zu etwas ganz Besonderem machen! #startuplove #ihrrockt #startuppower

Ein paar Schnappschüsse des Auswahlpitches